Bücher zum Nachdenken

Weil du bei mir bist

September 16, 2015
 
von Anna Mc Partlin
 Buchvorstellung weil du bei mir bist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

Auf die Nacht folgt der Tag. 
Und auf den Tod folgt das Leben.
Emmas Leben ist einfach perfekt. Und seit sie mit John zusammenwohnt, scheint das Glück vollkommen. Aber dann passiert ein schrecklicher Unfall und Emma ist allein. Als wäre sie auch selbst gestorben, verkriecht sie sich im Schneckenhaus ihres Schmerzes. Doch dem sehen Emmas Freunde nicht tatenlos zu. Und irgendwie ist auch John immer noch für sie da.
Bald wird Emma klar, dass sie von den Menschen, die sie liebt, gebraucht wird. Dass sie stark sein muss, wenn sie für andere da sein will. Und sie begreift, dass das Glück ganz nah sein kann, wenn man meint, es für immer verloren zu haben.

Meine Meinung:

Die ganze Geschichte wird aus Emmas Sicht erzählt. Und irgendwie konnte ich das ganze Buch über nicht so recht mit den Figuren mitfühlen. Es hat mich nicht wirklich berührt. Irgendwie ging mir in dieser Handlung alles viel zu schnell. “Die letzten Tage von Rabbit Hayes” gefielen mir deutlich besser. 

Fazit: 

Ganz okay, wenn man gerade nichts Besseres zur Hand hat. Ansonsten würde ich mir dieses Buch jedoch nicht wieder kaufen. Es fehlt mir einfach an Tiefe.

kleeblatt3_5

Über die Autorin:

Anna Mc Partlin wurde 1972 in Dublin geboren und verbrachte dort ihre frühe Kindheit. Wegen einer Krankheit in ihrer engsten Familie zog sie als Teenager nach Kerry, wo Onkel und Tante sie als Pflegekind aufnahmen. Nach der Schule studierte Anna ziemlich unwillig Marketing, doch sie blieb dabei ihrer wahren Liebe, der Stand-up-Comedy, und dem Schreiben treu. Bei der künstlerischen Arbeit lernte sie ihren späteren Ehemann Donal kennen. Die beiden leben in der Nähe von Dublin.

Infos zum Buch:

Orginaltitel: Back up the moon

übersetzt aus dem Englischen von: Karolina Fall
Softcover, ca. 390 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Genre: Roman
Preis: 9,99 Euro
ISBN: 978 3 499 27178 6

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply