Bücher zum Nachdenken Unterhaltungsromane

Die Nacht schreibt uns neu

Juni 29, 2017

von Dani Atkins

Darum geht´s:

Emma bereitet sich gerade auf einen großen Moment in ihrem Leben vor: ihre Hochzeit. Dabei lässt sie ihr Leben noch einmal Revue passieren:

Damals hatte sie ihr Leben genau geplant. Sie wollte ihre Jugendliebe Richard heiraten, eine Familie gründen und gemeinsam mit ihm und ihren besten Freundinnen Caroline und Amy alt werden.

Doch nach dem schrecklichen Autounfall, bei dem ihre geliebte Freundin ums Leben kam, ist nichts mehr, wie es vorher war. Emma macht sich schreckliche Vorwürfe. Denn es war ihr Jungesellinnenabschied, den sie in dieser Nacht feierten. Aber auch alle anderen haben mit dem Tod der jungen Frau zu kämpfen. Caroline fühlt sich schuldig, weil sie am Steuer saß, deren Mann Nick fühlt sich völlig hilflos und auch Richard, Emmas Verlobter trauert auf seine Weise. Als wäre das nicht genug, ist es auch in Emmas Familie zu Hause alles andere als einfach und sie fühlt sich schrecklich einsam.

Zum Glück ist da noch Jack. Er hat ihr in jener Nacht das Leben gerettet. Sie weiß, sie muss stark sein für sich und alle anderen. Und auch, als sie Hilfe braucht, um sich wieder in ihrem Leben zu Recht zu finden, ist Jack an ihrer Seite. Emma ist durcheinander. Was ist das, was sie fühlt? Wohin soll ihr Leben führen? Ist sie wirklich glücklich und war sie es, bevor Amy starb?

Wie ich es finde:

Ich liebe den Titel. Ich finde ihn einfach total genial. Die Geschichte an sich ist um Teil richtig traurig und hat mich sehr berührt. Aber sie zeigt auch, wie kurz das Leben sein kann und das man es in vollen Zügen genießen sollte und vor allem das es wichtig ist, auf sein Herz zu hören. Manche Szenen empfand ich jedoch auch als unrealistisch und ich weiß nicht, ob das so tatsächlich passieren könnte oder ob ich im wirklichen Leben so handeln und denken würde. Trotzdem kann ich dir “Die Nacht schreibt uns neu” ans Herz legen. Vor allem Jack, der Emma in jener Nacht das Leben gerettet hat, war mir gleich von Anfang an sympathisch.

Fazit:

traurig und wunderschön zugleich

Über die Autorin:

Dani Atkins, 1958 in London geboren und aufgewachsen, lebt heute mit ihrem Mann in einem Dorf im ländlichen Herfordshire. Sie hat zwei erwachsene Kinder. Nach ihrem Romandebüt „Die Achse meiner Welt“, das die Herzen der deutschen Leser im Sturm eroberte, folgt die zweite, wunderschöne Liebesgeschichte “Die Nacht schreibt uns neu”.

Infos zum Buch:

Taschenbuch, 448 Seiten

Verlag: KNAUR

Genre: Roman

Preis: 9,99 Euro

ISBN: 978-3426517697

 

 

 

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply Michaela Edel Juli 6, 2017 at 7:04 pm

    Vielen lieben Dank für die Empfehlung!!! Hab deine Bewertung gelesen und es hat mich neugierig gemacht, da es genau meinen Geschmack trifft!

    • Reply Susanne Juli 7, 2017 at 9:15 am

      Hallo Michaela,
      das freut mich sehr und ich hoffe, es gefällt dir mindestens genauso gut wie mir. 😉
      Liebe Grüße an dich.

  • Reply Catharina Juli 7, 2017 at 9:02 am

    Liebe Susanne, du hast mich wie so oft schon neugierig gemacht!

  • Reply Susanne Juli 7, 2017 at 9:08 am

    Hallo Catharina,
    vielen Dank, das freut mich. 😉 Es ist wirklich ein tolles Buch.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

  • Reply Reni Juli 7, 2017 at 10:27 am

    Hallo Susanne! Danke für den Tipp! Deine Empfehlungen sind mir immer eine große Hilfe, da ich mich im Laden nur schwer entscheiden kann… 😉 Liebe Grüße

  • Reply Susanne Juli 7, 2017 at 5:12 pm

    Hallo Reni,
    gern geschehen. 😉 Es freut mich sehr, wenn dir meine Rezensionen als Anregung dienen.
    Liebe Grüße auch an dich.

  • Reply Tina Juli 10, 2017 at 5:15 pm

    Hallo Susanne!
    Eigentlich sind ja traurige Geschichten nicht so mein Ding, aber so wie du darüber schreibst muss ich doch mal ne Ausnahme machen

    • Reply Susanne Juli 11, 2017 at 8:16 am

      Hallo Tina,
      ich mag traurige Geschichten eigentlich auch nicht so gerne. Aber “Die Nacht schreibt uns neu” finde ich wirklich lesenswert.
      Ich finde also, eine Ausnahme lohnt sich. 😉
      Liebe Grüße.

  • Reply Daniela Juli 16, 2017 at 3:45 pm

    Wirklich ein wunderschönes Buch, das einem bewusst macht, wie schnell doch alles vorbei sein kann. Ein paar Mal hatte ich beim Lesen einen Kloß im Hals. Ich mag Bücher, die mich fesseln und ganz in die Geschichte eintauchen lassen. Vielen Dank für deinen Tipp!

  • Reply Susanne Juli 17, 2017 at 8:54 am

    Hallo Daniela,
    es freut mich, wenn es dir gefallen hat. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
    Ganz liebe Grüße an dich.

  • Reply Marie Juli 19, 2017 at 7:42 pm

    Liebe Susanne,

    nachdem du meinen Blog entdeckt hast, musste ich deinen natürlich auch direkt bewundern! Sehr, sehr schön hast du es – hier bleibe ich 🙂 Und du hast mich tatsächlich auch direkt auf “Die Nacht schreibt uns neu” neugierig gemacht. Ich habe schon ein Buch der Autorin hier (Die Achse meiner Welt), aber bisher habe ich mich nie rangetraut – ich glaube, da wird es langsam höchste Zeit. “Die Nacht schreibt uns neu” wandert jetzt jedenfalls auf die Wunschliste – und dein Blog auf die Leseliste!

    Ganz liebe Grüße,
    Marie

    • Reply Susanne Juli 20, 2017 at 9:04 am

      Liebe Marie,
      wie schön, von dir zu lesen! Ich freue mich sehr. Mir geht es mit deinem Blog genauso. 😉 “Die Achse meiner Welt” habe ich noch nicht gelesen. Aber nachdem mir dieses Buch so gut gefallen hat, werde ich das nächste auch noch
      lesen… 😉
      Liebe Grüße auch an dich!

  • Reply Catharina August 6, 2017 at 8:16 am

    Bin gerade dabei, dieses Buch zu lesen. Hat mich von der ersten Zeile an gepackt und ich kann es fast nicht zur Seite legen!! Traurig und wunderschön zugleich!!! Danke!!

    • Reply Susanne August 21, 2017 at 8:40 am

      Hallo Catharina,
      es freut mich, dass es dir gefallen hat. Ich fand es genau wie du traurig und einfach schön.

    Leave a Reply